Pharmabranche


Mit Auto-ID entsteht ein digitaler Zwilling der Produktionsanlage

Pharmaunternehmen müssen die Nachverfolgbarkeit ihrer Produkte zu jeder Zeit gewährleisten und eine eindeutige Zuordnung ermöglichen. Bei vielen Medikamenten ist eine Serialisierung jeder einzelnen Dosis vorgeschrieben. euroident bietet Kennzeichnungen, die genau den Anforderungen entsprechen, sowie Kontrollsysteme für Etiketten.

IoT-Lösungen (Internet of Things) werden eingesetzt, um eine effizientere und individuellere Produktion zu ermöglichen. Wenn Produktionsanlagen miteinander kommunizieren, können sie flexibel auf Änderungen reagieren – es kann z.B. automatisch auf andere Arbeitsvorgänge umgestellt werden.

Die Digitalisierung und Vernetzung von Produktionsanlagen ermöglichen auch eine stetige Optimierung der Arbeitsprozesse.
Mit Auto-ID entsteht ein digitaler Zwilling der Produktionsanlage: Alle Gegenstände und Anlagen haben ein Abbild in der digitalen Welt, der Produktionsprozess wird in Datenform übersetzt. Mittels KI werden aus den großen Datenmengen, die automatisch erhoben werden, sinnvolle Aussagen abgeleitet, an denen sich das Management orientieren kann.

Eine lückenlose Dokumentation beim Transport hilft z.B. dabei, die Aufrechterhaltung von Kühlketten zu überwachen – bei einem Ausfall sollten nur die betroffenen Dosen entsorgt werden. Die Rückverfolgbarkeit durch Auto-ID dient dabei auch als Echtheitsnachweis.

euroident stellt Ihrem Unternehmen alles zur Verfügung, was eine gute Auto-ID-Lösung erfordert: Expertenwissen, umfassende Beratung und die beste Hard- und Software. Kontaktieren Sie uns, um ein kostenfreies Erstgespräch zu vereinbaren!

Haben wir Ihr
Interesse geweckt?


Zögern Sie nicht lange!
Fragen Sie danach oder rufen Sie uns an.




© 2021 www.euroident.de • Effizienter mit Ident-Technologie • Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutzAGBcontent by readyConmade by ascana